Energy-Drink Club 2000 | Energy Drink, Energydrink, Energy-Drinks, Energy-Drink, energydrinks, Imagedrink, Powerdrink, Guarana

1849 Drinks Online

Visitor Statistik:
Visits: 336953
Today: 11
Online: 1
Intro > Home > Inhaltsstoffe > Inhaltsstoffe Beschreibung

Echinacea; Schmalblättriger Igelkopf

Echinacea angustifolia

Asteraceae (=Compositae) , Familie der Köpfchenblüter, Korbblüter;

Ursprünglich war Echinacea in USA beheimatet und wurde von den Indiandern zur Behandlung von Schlangenbissen, Fieber und Verletzungen verwendet. Nun ist diese sehr attraktive, hüfthohe Pflanze mit margeritenähnlichen großen, meist rötlich-rosafarbenen Blüten auch in Mitteleuropa fest eingbürgert, wächst angebaut und verwildert.

Die Wurzel der Echinacea wird wegen ihrer stimulierenden Wirkung auf das Immunsysten geschätzt, denn sie steigert die körperlichen Abwehrkraft bei Neigung zu Infektionskrankheiten, Furunkulose und schlecht heilenden Wunden. Sie eignet sich, Erkältungen mit all ihren Begleiterscheinungen vorzubeugen. Dazu bereitet man sich Tee aus der grob gepulverten getrockneten Wurzel zu und trinkt ihn taktweise, -eine Woche lang, dann eine Woche Pause und so weiter- über 2 Monate, z.B. in der kalten Jahreszeit.

Inhaltsstoffe sind Heteroglykane, Echinacosid, Cichoriensäure ect.

Ein führendes Fertigarzneimittel ist das Echinacin, welches Preßsaft aus frischem Kraut des Roten Sonnenhutes enthält. Bei einigen Echinacea-Fertigarzneimitteln wurden Überempfindlichkeitsreaktionen wie Hautausschlag, Atemnot, Schwindel und Kopfschmerzen beabachtet.

Anmerkung: Die verschiedenen Namen von Echinacea: Sonnenhut, Kegelblume, Rudbeckie und Igelkopf werden umgangssprachlich bunt durcheinandergewürfelt; der korrekte botan Name des Sonnenhutes lautet Rudbeckia L.; R. hirta L., Rauher S. und R.laciniata L., Schlitzblättriger S. sind bei uns heimisch und werden in Botanik-Literatur beschrieben.





© 2000-2002 by Energy-Drink Club 2000